Kosmetische Behandlungen

Faltenbehandlung und kosmetische Lidoperationen

Schon immer haben die Menschen den Augen eine ganz besondere Bedeutung beigemessen. Sie sind nicht nur die Signalpunkte im Gesicht, sondern gelten auch als „Spiegel der Seele“, der alles über einen Menschen und seine Befindlichkeiten verrät. 

 

Gerade die Augen reagieren äußerst sensibel auf Stress, Überanstrengung, Ermüdung und Ärger. Dies hat u. a. auch anatomische Ursachen. Die Haut um die Augen ist nämlich nur halb so dick wie die übrige Gesichtshaut, hat eine schwächere Bindegewebsstruktur und enthält weniger Talgdrüsen. Hinzu kommen natürlich individuelle erbliche Faktoren, die oft schon in jungen Jahren zur Ausbildung von Schlupflidern, Tränensäcken oder Falten führen.

 

 Wenn Sie sich ein frischeres, jugendlicheres Aussehen wünschen, stehen wir Ihnen sowohl mit kosmetischen Lidoperationen als auch mit Faltenunterfüllungen mit Hyaluronsäure oder einer Behandlung mit Botulinumtoxin zur Verfügung. 

Wie entstehen Falten? 

Die Ursache für die Entstehung der Falten ist unsere Mimik. Durch das Zusammenziehen der Augenbrauen entstehen z. B. die so genannten Glabellafalten, die auch als „Denker-" oder „Sorgenfalten“ bekannt sind. Um die Augen dagegen können sich so genannte „Krähenfüße“ bilden. Und die „Nasolabialfalte“ zwischen Nasenflügel und Mundwinkel bildet sich bei manchen Menschen schon sehr früh aus. Sie haben es heute selbst in der Hand, ob Sie mit Ihren Fältchen und Falten leben möchten oder Ihr Aussehen sanft verjüngen lassen. 

 

Eine Hyaluronsäurebehandlung regt das Bindegewebe an und bindet Wasser. Dadurch wird der Haut Volumen und Elastizität verliehen. 

Hyaluronsäure 

ist ein natürlicher Bestandteil der menschlichen Haut. Ab dem 30. Lebensjahr sinkt jedoch der Hyaluronsäuregehalt der Zellen, und die Haut verliert an Spannkraft und Elastizität, sie wird trockener und schlaffer. Durch die Injektion von Hyaluronsäure kann dieser Altersentwicklung entgegen gewirkt werden. Aufgrund seines natürlichen Ursprungs ist Hyaluronsäure sehr gut verträglich. Zur Verfügung stehen zwei Varianten von Hyaluronsäure: die unvernetzte und die vernetzte. 

Botulinumtoxin 

ist ein biologisches Protein, das vom Bakterium Clostridium botulinum gebildet wird. Zur Behandlung unkontrollierter Muskelbewegungen und des Schielens wird es schon lange eingesetzt. In der ästhetischen Therapie überzeugt es bei der Korrektur von störenden mimischen Falten. Das Prinzip besteht in einer lang anhaltenden Entspannung der behandelten Gesichtsmuskeln. Die Wirkung des Botulinumtoxins setzt nach wenigen Tagen ein und hält dann 3-5 Monate an. 

Ästhetische Lidstraffung 

Faltige, hängende Oberlider, sog. Schlupflider, die die Augen verdecken, machen einen müden Gesichtsausdruck. Das Gesicht erscheint nicht nur älter, es verliert auch an positiver Ausstrahlung und Attraktivität. Eine Lidstraffung erfolgt fast immer aus ästhetischen Gründen. Nur Sie können entscheiden, ob und in welchem Alter Sie sich diesem Eingriff unterziehen wollen. Mit der Lidplastik wird die überschüssige Haut (und ggf. Fettgewebe) an Ober- und Unterlidern mit dem Skalpell oder Laser entfernt. 

Wie bereite ich mich auf die Operation vor? 

Nach der Entscheidung für eine Lidstraffung sollten Sie sich für etwa 1 Woche keine beruflichen oder privaten Termine vornehmen, um keinen unnötigen seelischen Druck in der Heilungsphase entstehen zu lassen. Ferner ist es nicht ratsam, sich in den Tagen unmittelbar nach der Operation stärkeren körperlichen Anstrengungen auszusetzen. 

Die Kostenfrage 

Weder die Faltenbehandlung noch die kosmetische Lidoperation wird von der Krankenkasse getragen. Die Abrechnung muss deshalb nach der privatärztlichen GOÄ (Gebührenordnung für Ärzte) erfolgen. 

 

Wir können Ihnen helfen. Sprechen Sie uns an!

Videos

Lidchirurgie